Objektträger für unterschiedliche Einsatzgebiete

  • Fertigung nach ISO 8037-1
  • Halbweißes Kalk-Natron-Glas
  • Standardgröße 76 x 26 mm, Stärke ca. 1mm
  • Mattränder in 20 mm, 15 mm und 10 mm erhältlich
  • Sauber gewaschen und geputzt, gebrauchsfertig
  • Andere Abmessungen und Glasstärken auf Anfrage
  • Für gängige Druckersysteme geeignet
  • Für manuelle und automatisierte Färbeprozesse einsetzbar
  • Beschriftungsfelder in 6 Farben erhältlich, Sonderfarben auf Anfrage
  • 50 Objektträger in der Faltschachtel, 2.500 oder 5.000 im stabilen Versandkarton

Achtung: Die Farbdarstellung am Bildschirm ist nicht verbindlich und kann von den Farben der Produkte abweichen.

Kanten

Objektträger sind mit geschnittenen oder geschliffenen Kanten erhältlich. Von geschnitten spricht man wenn die Kanten gebrochen werden. Die Kanten geschnittener Träger bleiben weitgehend unbearbeitet und werden überwiegend in manuellen Prozessen eingesetzt.

Objektträger mit geschliffenen Kanten eignen sich auf Grund der unterschiedlichen Ausführungen zum Einsatz in automatisierten Färbe-, Eindeck- und Druckprozessen. Geschliffene Kanten können Schnittverletzungen der Anwender vermeiden.

Geschliffen 90°

Geschliffen 45°

Gläser

 

Glas und Kalk-Natron-Glas

Objektträger werden aus halbweißem Kalk-Natron-Glas im sog. Floatverfahren gefertigt und eignen sich besonders für die Verwendung im medizinischen Labor. Andere Abmessungen, Glasstärken oder -sorten auf Anfrage.

 

[im Onlineshop ansehen]

Beschriftungsfelder

Ohne

 

Objektträger sind ohne Mattrand erhältlich. Sie werden überwiegend für Blutausstriche eingesetzt.

 

[im Onlineshop ansehen]

Mit Mattrand

 

Der Mattrand befindet sich an einem Ende auf der Vorder- und Rückseite. Mattränder können wahlweise maschinell geschliffen oder chemisch geätzt produziert werden.

 

[im Onlineshop ansehen]

Farbig

 

Optional können farbige Beschriftungsfelder aufgezogen werden. Der Anwender hat die Möglichkeit die farblichen Codierungen z.B. nach Personen, Erkrankungen usw. zu klassifizieren. Objektträger mit farbigem Beschriftungsfeld eignen sich für die Verwendung in gängigen Druckern und die Beschriftung mit Markierstiften.

 

[im Onlineshop ansehen]

Beschichtung

Objektträger: Adhäsiv und Advanced Adhäsiv

Durch eine spezielle dauerhafte Beschichtung auf Silanbasis werden polare Gruppen auf der Objektträgeroberfläche ausgebildet, die die Zellen- und Gewebeadhäsion elektrostatisch unterstützen und Brücken bilden, sodass kovalente Verbindungen zwischen den fixierten Gewebeschnitten und dem Glas entstehen.

 

Gewebeschnitte und zytologische Präparate haften, ohne dass weitere Haftstoffe oder Proteinbeschichtungen notwendig sind. Damit entfällt auch der Bedarf an kostenintensiven und zeitaufwendigen Vorbereitungstechniken.

 

Bei unseren Adhäsiv-Objektträgern wird nur der tatsächliche Nutzungsbereich des Objektträgers mit polaren Gruppen versehen um so Klebeeffekte im Magazin oder beim Transport sowie Schwierigkeiten bei der Beschriftung sicher zu vermeiden.

Unsere Adhäsiv-OT’s verhindern Schlierenbildung und unerwünschte Hintergrundfärbungen, wie z.B. die blaue oder rote Hintergrundfärbung bei Hämatoxylin- und Eosin-Färbungen von Gewebeschnitten oder die braune Hintergrundfärbung bei der Ausführung von Immunoperoxidase oder In-situ-DNS-Hybridisierungsverfahren.

Die Adhäsiv-Objektträger sind RNAse-frei und thermisch behandelbar bis 120°C.

Adhäsiv | Artnr.: 11250

im Onlineshop ansehen

 

Advanced Adhäsiv | Artnr.: 11270.

im Onlineshop ansehen

Objektträger mit Reaktionsfeldern

Spezieller OT’s mit standardmäßig einfarbig schwarz bedruckten Reaktionsfeldern für die medizinische Diagnostik. Weitere Farben sind Weiß, Rot, Grün und Blau. Die Kanten sind 45° geschliffen und mit oder ohne Mattrand lieferbar. Die aufgedruckten Epoxy- oder PTFE-Beschichtungen sind so dauerhaft, dass sie fast allen Beanspruchungen widerstehen, ohne ihre hydrophoben Eigenschaften zu verlieren. Diagnostika Objektträger sind lösungsmittelbeständig und auch für mehrfache Anwendungen u. a. im Autoklaven konzipiert.

Zusätzlich können Diagnostika Objektträger mit einer Adhäsionswirkung versehen werden. Diese lässt Körperflüssigkeiten oder zytologische Präparate selbständig haften, ohne zusätzliche Haftstoffe oder Proteinbeschichtungen.

Diagnostika Objektträger können auf Anfrage auch in kleinen Serien hergestellt werden.

 

zum Datenblatt

Ecken

90° Ecken

 

Optional können geschnittene oder geschliffene Ecken bestellt werden. Maßgebend ist die Wahl der Kante!

 

[im Onlineshop ansehen]

90° Eckenverrundung

 

Eckenverrundungen eignen sich in der Regel besonders gut für den Einsatz in automatisierten Prozessen. Bitte beachten Sie immer die Vorgaben der Gerätehersteller!

 

[im Onlineshop ansehen]

45° Ecken

 

Die Ecken 45° geschliffener Objektträger sind auf Grund des sog. Dachschliffs immer verrundet. Dies gilt auch für facettierte Kanten.

 

[im Onlineshop ansehen]